15 atemberaubende Wände aus Naturstein

要求報價

此為無效的號碼。請確認你的國碼、已去除前缀的 0 ,還有電話號碼是否都正確。
點擊 '送出' 的話,代表我已詳閱 隱私政策 並同意當我請求支援時,homify可以使用我之前提供的資料.
小提點:只要發電郵給 privacy@homify.com,你就能隨時撤回我們的使用權限。

15 atemberaubende Wände aus Naturstein

Simone Orlik Simone Orlik
 客廳 by ESTUDIO TANGUMA, 工業風
Loading admin actions …

Wenn wir unsere Räume im Rahmen von Umbauten herrichten, fallen uns viele Materialien ein, die wir für die Wandverkleidungen verwenden könnten. Besonders beliebt sind Tapeten oder verputzte Wände. Was viele nicht auf dem Schirm haben, sind Wände aus Stein. Zugegeben: Die sind nicht so leicht umzusetzen wie die sonstigen Materialien, aber setzen Räume dafür umso mehr in Szene. Deswegen haben wir uns mit dem Thema beschäftigt und eine Ideensammlung aus Wandverkleidungen mit Naturstein zusammengestellt, die sich wirklich sehen lassen kann.

1. Akzentuiert: Nischen in der Wand aus Naturstein

Eine Wand im Zimmer gibt es immer, die wir besonders schön gestalten wollen, oder? Vor allem ist das so, wenn es sich um den Wohnraum handelt. Und deswegen starten wir auch mit einem solchen offenen Wohnzimmer, in dem sich ebenfalls die Treppe hinauf ins erste Obergeschoss befindet. Damit die Treppe aber nicht ein verlorenes Element im Raum ist, haben die Innenarchitekten genau hier eine Wand gezogen. Und die wurde mit einem Naturstein im Braunton verkleidet. Kleine Nischen setzen sich in Weiß ab und werden durch Spots akzentuiert. 

2. Loderndes Kaminfeuer in Steinwand

Wer hätte nicht gerne ein solch loderndes Kaminfeuer zu Hause, inklusive dieser Wand aus groben Natursteinen. Die Rustikalität des Feuers setzt sich auf diese Weise wunderschön in der Wandverkleidung fort. Ganz praktischer Vorteil: Die nach oben offene Wand ist gleichzeitig ein Raumteiler, der die verschiedenen Wohneinheiten im Haus voneinander trennt und so den Hausbewohnern viel Privatsphäre bietet.

3. Dominante Natursteinwände für rustikalen Look

Klotzen, nicht kleckern! Das haben sich wohl die Raumgestalter im nächsten Beispiel gedacht. Denn die Wände scheinen hier komplett aus Naturstein zu bestehen. Zusammen mit den rustikalen Holzfenstern erhält der Raum trotz moderner Ausstattung eine unheimlich gemütliche Atmosphäre. Unser Tipp: Wenn wir planen, solche großen Entwürfe zu realisieren, sollten wir diese im Rahmen der Bauplanung oder Renovierung von Anfang an mitdenken. 

4. Naturstein für edle Designs

Während früher nicht eine so große Auswahl an Materialien zur Verfügung standen, sind Natursteine heute auch in edler Feinstein-Optik erhältlich. Das bietet sich für Räume wie in unserem nächsten Beispiel an, die luxuriös und opulent daherkommen. Hier bildet die Steinwand eine wunderschöne ruhige Basis für dieses Wohnzimmer in Kupfer-Tönen. 

5. In Szene gesetzt

Winzig klein sind diese Natursteine, die an dieser Wand verwendet wurden. Um das kreisförmige Element zu erzeugen, wurde zunächst die dahinterliegende Wand mit Stein verkleidet. Erst im zweiten Schritt haben Fachleute eine feine Putzschicht aufgetragen und den Kreis mit Liebe zum Detail und runden Schienen ausgespart. Auf diese Weise kann auch keine Ecke abbröckeln. 

6. Beständig und pflegearm

Auch an diesen verschiedenen Kaminanlagen wurde ganz grober Naturstein verwendet, um eine rustikale, aber moderne Lounge-Atmosphäre zu erzeugen. Vorteil des Natursteins: Er kann ohne Probleme auch mit großer Hitze zurechtkommen. Und wenn es einmal dreckig wird: Auf der grauen Wand sieht man Schattierungen kaum. 

7. Gegensätze in der Raumgestaltung

Steinwände haben von Natur aus eine raue und wilde Optik. Das trifft auch auf diese Wand zu, die scheinbar im völligen Gegensatz zur übrigen Hausgestaltung steht. Aber gerade deswegen setzt die Wand einen so tollen Akzent. Hier kann man sich in den Sesseln geschützt zurücklehnen und entspannen. 

8. Ausdrucksstark

Das, was eine Steinwand ausmacht, ist ihre ursprüngliche und individuelle Textur an der Wand. Wenn wir uns also mit Steinwänden umgeben möchten, sollten wir die Steine für sich sprechen lassen. Bildern oder Accessoires könnten diese Optik trüben. 

9. Wandverkleidung aus Naturstein im gesamten Raum

Tatsächlich lassen sich auch solche klassischen Räume komplett mit Naturstein verkleiden. Allerdings sollten wir dann darauf achten, durch die Möbel einen Kontrast zu setzen. Sonst laufen wir Gefahr, dass das Zimmer insgesamt zu dunkel wird. 

10. Raumteiler

Ist das nicht eine wundervolle Steinwand? Dabei ist die gemauerte Wand nicht nur schön, sondern fungiert vor allem ganz praktisch als Raumteiler, der das Wohnzimmer von Esstisch und Küche trennt. Auf diesen Weise leben wir zwar in einem modernen großen Wohnraum, wahren aber die Intimität der einzelnen Familienmitglieder. 

11. Authentisch

Schauen wir uns einmal eine Steinwand aus glatten Ziegeln an, die schon in die Jahre gekommen ist. Vielleicht ist das Design heute ein anderes. Aber die Wand ist das perfekte Beispiel dafür, dass solche alten Wände nichts von ihrem Charme verlieren. Gut geplant sind die Nischen zu beiden Seiten des Kamins, in denen sich Holz lagern lässt. 

12. Opulent und edel

Dekoration für Steinwände braucht man eigentlich nicht, wenn sich doch die Steine selbst als Deko-Element verwenden lassen. Das zumindest ist in dieser Halle geschehen. In der extrem hohen und hellen Wand haben Fachleute ein Rechteck mit groberen Steinen eingesetzt. So entsteht ein Gemälde, wo keines ist. Clever gelöst wurde übrigens die Beleuchtung in diesem Raum. Neben der Deckenleuchte strahlen LED-Spots die Wand von unten an. 

13. Freigelegtes Ziegelmauerwerk

Grobe Ziegel und moderne Design passen nicht zusammen? Dann schauen wir uns das nächste Beispiel an. Hier dürfen wir ein freigelegtes Ziegelmauerwerk bewundern, das als Solitär zwischen den modern gestalteten Wänden wirkt. Um Wände von altem Putz freizulegen, sind mehrere Arbeitsschritte notwendig. Nachdem der Putz vorsichtig von der Wand gelöst und diese gesandstrahlt wurde, müssen Fachleute die Ecken glätten und Fugen gegebenfalls neu verfugen. 

14. Große Natursteine für große Räume

Wir haben einen sehr großen Raum, in dem wir eine Natursteinwand mauern wollen? In einem solchen Fall sollten wir sehr grobes Material einsetzen. Das Gleiche gilt im umgekehrten Fall für kleine Räume. Material in einer passenden Größe macht sich im Raum perfekt. Unser Tipp: Immer auf die Größenverhältnisse achten. Im Rahmen einer Neuinstallation sollten wir auch prüfen, welches Gewicht die Decken tragen können. 

15. Dünne Natursteinplatten

Manchmal geht es uns nur um eine schnelle und schöne Optik. Sehr viel weniger Aufwand als die bisherigen Steinwände sind Beschichtungen wie in unserem letzten Beispiel. Auch diese sehr dünnen Steinplatten lassen sich im Handel in vielen Farben und Mustern erwerben und sind vergleichsweise schnell angebracht. 

 房子 by Casas inHAUS, 現代風

需要請人幫你裝潢設計或蓋房子嗎?
馬上找專業人士!

挖掘更多居家設計的靈感!